Möhren-Mango-Suppe mit Cremehaube

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Gläser
  • 1   Zwiebel  
  • 15 g   frischer Ingwer  
  • 400 g   Möhren  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   Chilischote  
  • 1   Mango  
  •     Salz  
  • 125 g   Soja Creme "Cuisine" (zum Kochen und Verfeinern) 
  •     Kerbel zum Garnieren  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und reiben. Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einen Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten, Möhren und Ingwer hinzufügen und kurz mit andünsten. Mit 500 ml Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Chili längs aufschneiden, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Ringe schneiden. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und in Würfel schneiden. Die Hälfte der Würfel in die Suppe geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Chili hineingeben, mit Salz abschmecken und nochmals kurz aufkochen.
3.
Soja Creme mit etwas Salz abschmecken und mit einem elektrischen Quirl aufschäumen. Mangowürfel in hitzebeständige Gläser füllen, Möhrensuppe einfüllen, Schaum darauf verteilen und mit Kerbel garnieren. Suppe kann auch kalt serviert werden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 140 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved