Möhren-Quinoa-Suppe „Sonnenschein“

Aus LECKER 11/2017
Möhren-Quinoa-Suppe „Sonnenschein“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Stimmungsaufheller gesucht? Da kommt unser zitroniges Cremesüppchen genau richtig. Denn wenn Quinoa auf Möhren trifft, entsteht Wohlfühlessen für die Seele.

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1,2 kg Möhren

2 Bio-Zitronen

100 g Quinoa

10 Stiel/e Kräuter (z. B. Petersilie und Minze)

300 g Doppelrahmfrischkäse

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Salz, gemahlener Kreuz­kümmel, Edelsüßpaprika, Pfeffer

2 EL Olivenöl

2 EL Gemüsebrühe (instant)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Möhren schälen, waschen, fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Zitronen waschen, abtrocknen, die Schale abreiben. Früchte auspressen. Quinoa heiß abspülen und in 1⁄4 l Salzwasser ca. 15 Minuten garen.

2

Inzwischen Möhren, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl andünsten. 1 EL Kreuzkümmel und 1 TL Paprika darüberstäuben, anschwitzen. 1,4 l Wasser und Brühe zugeben, aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln.

3

Kräuter waschen und abzupfen. Zitronenschale, -saft und Hälfte Käse zur Suppe geben, pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Quinoa, Rest Käse und Kräutern anrichten. Dazu: Fladenbrot.

Nährwerte

Pro Portion

  • 280 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.