Mohn-Apfelwaffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Mohn-Apfelwaffeln Rezept

Zutaten

Für Waffeln
  • 50 Mohn 
  • 125 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 brauner Zucker 
  • 1 Prise  Zimt 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     einige Tröpfchen Butter-Vanille-Aroma 
  • 225 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  brauner Rum 
  • 1 (ca. 150 g)  Apfel 
  • 250 Schmand 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     Apfelspalten und Zitronenmelisse 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mohn im Universalzerkleinerer mahlen. Butter, Salz, Zucker, Zimt und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier einzeln zufügen und unterrühren.
2.
Aroma unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Sahne und Rum unter die Fettmischung rühren. Mohn zufügen, kurz unterrühren. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfel direkt in den Teig raspeln und unterheben.
3.
Jeweils eine Soßenkelle Teig in ein heißes, gefettetes Waffeleisen geben. Bei mittlerer Hitze nacheinander ca. 12 Waffeln backen. Schmand mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen, dabei restlichen Vanillin-Zucker einrieseln lassen.
4.
Waffeln mit Puderzucker bestäubt servieren. Schmand in einem Schälchen extra dazureichen. Nach Belieben mit Apfelspalt und Zitronenmelisse verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Waffel ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved