Mohn-Kirsch-Schnecken

Mohn-Kirsch-Schnecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 1 TL  + 120 g Zucker 
  • 120 Butter 
  • 750 Mehl 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 (à 720 ml)  Gläser Kirschen 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2 Packungen (à 250 g)  backfertige Mohnfüllung 
  • 200 Schmand 
  • 50 ungezuckerte Kondensmilch (10 % Fett) 
  • 250 Puderzucker 
  • 6–7 EL  Zitronensaft 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 
  • 40   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Sahne und 200 ml Wasser lauwarm erwärmen. Ca. 100 ml abnehmen, in ein Schälchen geben und Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker zufügen und unter Rühren auflösen. Butter in restlicher Sahnemischung schmelzen lassen.
2.
Mehl, Salz und 120 g Zucker in einer großen Rührschüssel mischen. Hefe-, Butter-Sahnemischung und Ei zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten, bis sich der Teig glatt vom Schüsselrand löst.
3.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Inzwischen Kirschen gut abtropfen lassen. (Saft evtl. auffangen und anderweitig verwenden.) Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Mohn, Schmand, Zitronensaft und -schale gut verrühren.
5.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit bemehlten Händen gut durchkneten und halbieren. Eine Hälfte zudecken. Zweite Hälfte rechteckig (ca. 32 x 40 cm) ausrollen. Mit der Hälfte der Mohnmasse bestreichen, dabei rundherum ca. 1 cm frei lassen.
6.
Hälfte Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Von der Längsseite her fest aufrollen. Rolle in ca. 20 Scheiben (ca. 2 cm breit) schneiden. Auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen, dabei genügend Abstand lassen, da der Teig noch geht.
7.
Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
8.
Schnecken mit Hälfte Kondensmilch bestreichen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten mit Folie zudecken.
9.
Inzwischen Puderzucker mit 6–7 EL Zitronensaft zum Guss verrühren. Schnecken aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter legen und sofort mit etwas Guss dünn bestreichen.
10.
In der Zwischenzeit je Rest Teig, Mohnmasse und Kirschen wie beschrieben bis einschließlich dem Schneiden der Rolle in ca. 20 Scheiben verarbeiten. In ca. 20 Mulden von 2 Muffinblechen (à 12 Mulden) je 2 Backförmchen setzen.
11.
Je 1 Schnecke vorsichtig in eine ausgekleidete Mulde setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
12.
Schnecken-Muffins mit Rest Kondensmilch bestreichen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 22–25 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit mit Folie zudecken.
13.
Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und sofort mit etwas bzw. die letzten mit dem übrigen Guss dünn bestreichen. Ca. 15 Minuten in den Mulden ruhen lassen, dann vorsichtig herausnehmen.

Ernährungsinfo

40 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved