Mozzarella-Auberginen-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Mozzarella-Auberginen-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Auberginen 
  •     Salz 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 4   große Tomaten 
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Mozzarella Käse 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 Parmaschinken 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2 EL  frisch geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen, putzen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben gleichmäßig darin anbraten. Herausnehmen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Fett erhitzen und mit Mehl bestäuben. Verrühren und kurz anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren zugießen, aufkochen. Mit Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und wenig Béchamelsoße einfüllen. Tomaten, Auberginen, Mozzarella und Parmaschinken schuppenartig einschichten. Béchamelsoße darübergießen. Basilikum waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Etwas über den Auflauf streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit restlichem Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved