Muckelige Möhrensuppe mit Knobi-Joghurt

Aus LECKER 10/2019
4.5
(8) 4.5 Sterne von 5
Muckelige Möhrensuppe mit Knobi-Joghurt Rezept

Genau richtig, wenn es draußen ungemütlich wird: Kräftige Gewürze und leuchtende Farben heben die Laune und geben Kraft.

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Möhren 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1 Stück  Ingwer (ca. 3 cm) 
  • 1 EL  Öl 
  •     gemahlener Kreuzkümmel und Koriander, Salz, Pfeffer 
  • 1/2   Zimtstange 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 Joghurt 
  • 4 EL  Rauchmandeln 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, waschen und grob schneiden. 1 Zwiebel und Ingwer schälen, würfeln. Zwiebel im heißen Öl glasig dünsten. Ingwer, 1 TL Kreuzkümmel, 1⁄2 TL Koriander und Zimt ca. 2 Minuten mitdünsten. Möhren zufügen, 1 l Wasser angießen, Brühe einrühren. Auf­kochen und zugedeckt 15–20 Minuten garen.
2.
Knoblauch schälen, fein hacken. Mit Joghurt verrühren, mit etwas Salz abschmecken. Mandeln hacken. Übrige Zwiebel schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Zimtstange entfernen. Die Suppe fein pürieren und evtl. noch ­etwas heißes Wasser angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Knoblauch-Joghurt, Zwiebelstreifen, Mandeln und evtl. Korianderblättchen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved