Muckeliger Bratapfel mit Keks

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Muckeliger Bratapfel mit Keks Rezept

Was ist rotbackig, süß und im Wald zu finden? Na, Sie! Und dieser Bratapfel mit Zimtcreme, den Sie als Proviant mitnehmen

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Äpfel (à ca. 180 g; z. B. Elstar) 
  • 80 Kekse (z. B. „Kemm’sche Kuchen“ oder Spekulatius) 
  • 1   Bio-Orange 
  • 2 EL  Sultaninen 
  • 1-2 EL  Haselnusskrokant 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Zimt 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel waschen und einen Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher herauslösen, dabei Äpfel nicht ganz durchstechen. In vier ofenfeste Gläser mit Deckel (à ca. 9 cm hoch, ca. 10 cm Ø) setzen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Füllung Kekse zerbröseln. Orange heiß waschen, trocken tupfen, die Schale in feinen Streifen abziehen. Orange auspressen. Keksbrösel, Sultaninen, Krokant, Orangenschale und Hälfte -saft mischen. 2–3 Minuten ziehen lassen.
3.
Füllung in die Äpfel geben und leicht andrücken. Die Apfeldeckel schräg auf die Füllung setzen. Bratäpfel im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen, dabei eventuell nach 15 Minuten abdecken.
4.
Für die Zimtcreme Crème fraîche mit Rest Orangensaft und 1 TL Zimt verrühren. Bratäpfel aus dem Ofen nehmen. Heiß oder kalt mit Zimtcreme anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved