Nasigoreng mit Garnelen

Aus LECKER 9/2016
Nasigoreng mit Garnelen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

„Zugabe, Zugabe!“ Das hört Bosse nicht nur bei Konzerten, sondern auch wenn er Gästen sein asiatisches Reisgericht mit Omelett, Shrimps und Pute auftischt

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

300 g Garnelen (frisch oder TK; ohne Kopf und Schale)

250 g Basmatireis

Salz

Pfeffer

Zucker

1 kleines Bund Lauchzwiebeln

1 rote Chilischote

1 Knoblauchzehe

400 g Putenbrust

3 TL Butterschmalz

2 EL Butterschmalz

9 EL helle Sojasoße

1 TL Sambal Oelek

2 Eier (Gr. M)

Saft von 1 Limette

4 Stiel/e Koriander

Schritt 1

Garnelen eventuell auftauen lassen. Reis in 1⁄2 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen und waschen, klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch und Garnelen abspülen, trocken tupfen. Fleisch in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2

1 TL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 TL Butterschmalz im Bratfett erhitzen. Garnelen darin rundherum 2–3 Minuten anbraten. Chili und Knoblauch zugeben. Mit Salz würzen, herausnehmen.

Schritt 3

Reis abtropfen lassen. Sojasoße, 1 TL Zucker und Sambal Oelek verrühren. 1 EL davon mit Eiern verquirlen. 1 TL Butterschmalz in einer kleinen beschichteten Pfanne (16 cm Ø) erhitzen. Eiermix hineingießen, bei mittlerer Hitze stocken lassen. Wenden, ca. 1 Minute weiterstocken lassen. Vom Herd nehmen.

Schritt 4

2 EL Butterschmalz in der großen Pfanne erhitzen. Reis darin bei mittlerer Hitze unter Wenden 3–4 Minuten braten. Lauchzwiebeln, Fleisch, Garnelen und Rest Sojasoßenmischung unterrühren. Unter Wenden ca. 1 Minute weiterbraten. Mit Limettensaft abschmecken.

Schritt 5

Koriander waschen, Blättchen grob hacken. Omelett aufrollen, in Scheiben schneiden und mit dem Nasigoreng anrichten. Mit Koriander bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 550 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate