Noisette-Herzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noisette-Herzen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 gemahlene Haselnüsse 
  • 150 Schlagsahne 
  • 250 schnittfeste Nuss-Nougatmasse 
  • 60 Zartbitter-Schokolade 
  • 1   Lage Vollmilch Herz-Halbschalen (56 Stück) 
  •     geschälte Haselnusskerne, Mandelkerne und Pistazien 
  • 25-30 Zartbitter-Schokolade oder Zartbitter-Kuvertüre zum Verzieren 
  • 1 TL  Puderzucker 
  • 1   Einmal Spritzbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gemahlene Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, sofort aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Sahne in einem Topf aufkochen. Nougat grob in Stücke schneiden, Schokolade hacken. Sahne von der Herdplatte ziehen, Nougat und Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Gemahlene Haselnüsse unterrühren und die Masse auskühlen lassen (30-45 Minuten) Zwischendurch umrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben und die Vollmilchherzen randvoll spritzen. Sofort mit einer Haselnuss, Mandel oder Pistazie verzieren. 3-4 Stunden kühl stellen. Übrige Schokolade grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokolade in einen Einwegspritzbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Haselnüsse mit einem Tupfen, die Mandeln mit Streifen verzieren. Ebenfalls trocknen lassen. Dann nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und servieren. Gut verpackt an einem kühlen Ort gelagert halten sie ca. ??. (Ohne Puderzucker bestäubt lagern !)
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

56 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved