Nougat-Mousse mit Himbeeren

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5
Nougat-Mousse mit Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zartbitterschokolade 
  • 300 Nuss Nougat (schnittfeste Masse) 
  • 800 Himbeeren 
  • 25 Puderzucker 
  • 800 Schlagsahne 
  • 2 Pck.  Vanillin-Zucker 
  • 1/2 TL  Kakao 

Zubereitung

30 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Schokolade und Nougat grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Von der Herdplatte nehmen, in eine große Rührschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Himbeeren verlesen. Hälfte der Himbeeren und Puderzucker in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren.
2.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Hälfte der Sahne direkt unter die abgekühlte Nougat-Schokoladenmasse heben. Restliche Sahne in Schlieren unterheben.
3.
Himbeeren, Creme, Himbeeren und Creme in eine große Dessertschüssel schichten. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Etwas Pürierte Himbeeren darüber laufen lassen. Restlichen pürierten Himbeeren extra dazu reichen. Mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved