Nudeln in Käsesoße

3.8
(5) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 50 g   Butter  
  • 1 TL   Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   geriebener Parmesan Käse  
  • 50 g   Mandelkerne mit Haut 
  • 500 g   Nudeln (z.B. Spiralnudeln) 
  • 1 Kopf   Brokkoli  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Butter in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und Sahne ablöschen, aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan zufügen und in der Soße schmelzen.
2.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Abgießen und abschrecken. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
3.
Mandeln grob hacken. Nudeln, Brokkoli und Tomaten zur Käsesoße geben. Soße nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln in Käsesoße auf Tellern anrichten. Mit gerösteten Mandeln bestreuen und mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved