Nudeln nach Jäger-Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Schweineschnitzel  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   kleine Champignons  
  • 1   kleiner Kopf Brokkoli  
  • 2   Möhren (à ca. 80 g) 
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  •     Salz  
  • 4 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 5 EL   trockener Weißwein  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 300 g   Makkaroni-Nudeln  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in kurze Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen, säubern und vierteln. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Möhren schälen, waschen und in feine Würfel schneiden
2.
Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und kalt abspülen. 4 EL Öl portionsweise in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen bei starker Hitze kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Champignons im Bratsatz 2–3 Minuten braten. Möhrenwürfel, Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Fleisch zugeben und mit Weißwein ablöschen. Brühe und Sahne aufgießen. Ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Blättchen zum Garnieren, fein hacken
3.
Nudeln, Brokkoli und Petersilie zum Fleisch in die Pfanne geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved