Ofenkoteletts mit Schmortomaten

Aus LECKER 7/2013
3.57143
(7) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   Tomaten (z. B. Flaschentomaten)  
  • 1 kg   kleine neue Kartoffeln  
  • 1⁄2 Bund   Thymian  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 7 EL   Olivenöl  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 350 g) 
  •     grobes Meersalz  
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen und nach ­Belieben halbieren. Kartoffeln gründlich waschen und längs halbieren. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Tomaten, Kartoffeln, Thymian, Salz, Pfeffer und 5 EL Öl gut mischen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Koteletts waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen von jeder Seite kräftig anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ­große Auflaufform legen.
4.
Tomaten-Kartoffel-Mischung in der Form verteilen und mit dem Bratfett aus der Pfanne beträufeln. Im heißen Backofen ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren, bis sich das Fleisch leicht vom Knochen lösen lässt. Nach ca. 1 Stunde evtl. mit Alufolie abdecken.
5.
Mit grobem Meersalz bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 63 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved