Ofenschnitzel in Pfifferlingsrahm

Ofenschnitzel in Pfifferlingsrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Pfifferlinge 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 250 g) 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote 
  • 4   Schweineschnitzel (à 150–200 g) 
  • 30–40 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 300 ml  klare Brühe 
  • 200 Schlagsahne 
  • 75–100 geriebener Käse (z. B. Gouda) 
  • 1 kg  Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehlig kochend) 
  • 200 ml  Milch 
  • 20 Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Pfifferlinge putzen, mehrmals kurz aber gründlich waschen und gut abtropfen lassen. (Erst auf einem Sieb, dann auf Küchenpapier). Pfifferlinge je nach Größe evtl. halbieren. Porree putzen, in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden
2.
Schnitzel waschen und trocken tupfen. 20 g Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einen flachen Bräter legen. 10–20 g Butterschmalz in die heiße Pfanne geben. Pfifferlinge darin unter Wenden anbraten. Porree und Paprika zufügen, kurz andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Sahne angießen und aufkochen. Pfifferlingsrahm über die Schnitzel gießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 3/4–2 Stunden schmoren. 20–30 Minuten vor Ende der Garzeit Deckel abnehmen, Käse über die Rahmschnitzel streuen und goldbraun backen
3.
Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen, Milch und Butter zufügen und die Kartoffeln zu Püree stampfen. Püree mit Salz und Muskat würzen und zu den Ofenschnitzeln reichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved