Oliven-Feta-Pasta mit Tomaten

5
(2) 5 Sterne von 5
Oliven-Feta-Pasta mit Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Rigatoni-Nudeln 
  •     Salz 
  • 150 rote und gelbe Kirschtomaten 
  • 1/2 370   ml–Glas schwarze Oliven ohne Stein 
  • 25 Pinienkerne 
  • 100 Feta-Käse light (27% Fett i.Tr.) 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 4 EL  grünes Pesto 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und kalt abschrecken. Inzwischen Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Oliven abgießen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Feta in kleine Stücke brechen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin ca. 2 Minuten anbraten. Oliven, Nudeln und Pesto dazugeben, vermengen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen. Nudeln auf 4 Teller geben. Feta und Pinienkerne darauf verteilen. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved