Ommm-Omelett mit Lachs und Fenchelsalat

Aus LECKER 3/2019
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Ommm-Omelett mit Lachs und Fenchelsalat Rezept

Das mit Lachs und Zitronen-Fenchel aufgepimpte Omelett schmeckt als Frühstück, zum Brunch oder auch als Abendessen ganz ausgezeichnet. So mögen wir Low Carb!

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Fenchel 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 2 Stiele  Dill 
  • 3 Halme  Schnittlauch 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 2 TL  Olivenöl 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 100 Crème fraîche 
  • 2 TL  Butter 
  • 75 Stremellachs 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Fenchel putzen (Grün beiseite­legen), waschen und in sehr feine Scheiben hobeln oder schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Dill, Fenchelgrün und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken bzw. in Röllchen schneiden. Alles mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 EL Öl mischen.
2.
Eier, Crème fraîche und Zitronenschale verquirlen. Mit 1⁄2 TL Salz und 1⁄4 TL Pfeffer würzen. Je 1 TL Öl und Butter in einer ­Pfanne erhitzen. Hälfte der Eimasse hineingießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze kurz stocken lassen. Wenden und fertig backen. Warm halten. Aus Rest Öl, Butter und Eimasse ein zweites Omelett backen. Mit zerpflücktem Lachs und Fenchelsalat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved