Orangen im Blätterteig mit Zimtstreuseln

Aus LECKER 12/2014
Orangen im Blätterteig mit Zimtstreuseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   quadratische Scheiben TK-Blätterteig (à ca. 45 g) 
  • 1⁄8 Orangensaft 
  • 3 EL  brauner Zucker 
  • 1   Zimtstange, 1 Anisstern 
  • 2   Orangen 
  • 100 Mehl 
  • 40 Zucker 
  • 70 weiche Butter 
  • 1⁄2 TL  Zimt 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Teigplatten nebeneinanderlegen und antauen lassen. Orangensaft, braunen Zucker, Zimtstange und Anisstern aufkochen und ca. 5 Minuten einköcheln. Orangen so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird.
2.
Orangen in Scheiben schneiden und im Sud 2–3 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen, Orangen im Sud liegen lassen.
3.
Für die Zimtstreusel Mehl, Zucker, Butter in Stückchen und Zimt mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteigecken etwas aufrollen, sodass Teigkreise entstehen, auf das Blech legen. Orangenscheiben mit je 2–3 EL Sud auf die Teigstücke legen, Zimtstreusel darauf verteilen.
5.
Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen. Warm oder kalt mit Vanilleeis servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved