Orangen-Käse-Sahnetorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Käse-Sahnetorte Rezept

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 80 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 50 Walnusskerne 
  • 30 Speisestärke 
  • 30 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 8   Orangen 
  • 2 (250 g)  Becher Schlagsahne 
  • 1 Packung (160 g)  Käse-Sahne Tortencreme mit Dekorzucker 
  • 500 Magerquark 
  • 30 Walnusshälften 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Öl und Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier und 2 Esslöffel kaltes Wasser schaumig schlagen. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Walnüsse hacken. Stärke, Mehl und Backpulver mischen und auf die Eimasse sieben. Walnüsse zufügen und unterheben.Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Springformrand lösen, Tortenboden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für den Belag 6 Orangen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangen in Scheiben schneiden und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tortenring wieder um den Boden setzen. Orangenscheiben rundherum hochkant an den Formrand stellen. Sahne steif schlagen. Käse-Sahne Cremepulver in eine Rührschüssel geben (beiliegenden Dekorzuckerspäter verwenden), 200 ml kaltes Wasser zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1/2 Minute gut verrühren. Quark esslöffelweise darunterrühren. Sahne, bis auf etwas zum Verzieren, unterheben. Eine Hälfte der Creme auf dem Tortenboden verteilen. Mit Orangenscheiben belegen. Restliche Creme darauf verteilen. Wiederum mit Orangenscheiben belegen. In der Form ca. 3 Stunden festwerden lassen. Für den Krokant Nüsse hacken. Zucker in einer Pfanne schmelzen, Nüsse darunterrühren und auf ein mit Öl bestrichenes Stück Alufolie streichen und festwerden lassen. Restliche Orangen auspressen. Stärke und etwas Orangensaft glatt rühren, restlichen Saft aufkochen. Stärke einrühren, aufkochen und etwas abkühlen lassen. Torte damit bestreichen und festwerden lassen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und als Tupfen auf die Torte spritzen. Mit zerstoßenem Krokant bestreuen. Eventuell mit Melisseblättchen verzieren. Ergibt 12 Stücke
2.
Glasteller + Tortenplatte: Tilia
3.
weiße Schale: Schumann
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved