Orangen-Nougat-Konfekt

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Nougat-Konfekt Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 4-5   kandierte Orangenscheiben (80-100 g) 
  • 400 Nussnougat (schnittf.) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 75 + etwas Puderzucker 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 2 EL  Orangen-Marmelade 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
3 Orangenscheiben fein würfeln. Nougat grob würfeln, im heißen Wasserbad schmelzen. Orangenwürfel und geriebene Orangenschale unterrühren. Abkühlen lassen bzw. evtl. kurz kalt stellen, bis die Masse streichfähig ist
2.
75 g Puderzucker und Marzipan mit Händen kurz verkneten, halbieren. Jede Hälfte zwischen 2 Lagen Folie zu 1 Platte (ca. 18 x 24 cm) ausrollen. 1 Platte (mit Folien) auf ein Brett legen, obere Folie abziehen. Mit Nougat bestreichen, etwas fester werden lassen. 2. Platte mithilfe der unteren Folie darauf legen, Folie abziehen. Ca. 1 Std. kühlen
3.
Auf ein mit Puderzucker bestäubtes Brett stürzen, Folie abziehen. Platte längs in Streifen (ca. 3 cm breit) schneiden. Dann diagonal in 3 cm breite Streifen schneiden, sodass Rauten entstehen. Rest Orangenscheiben in Ecken schneiden. Marmelade leicht erwärmen. Rauten mit je 1 Klecks Marmelade und 1 Orangenecke verzieren. Trocknen lassen. Kühl lagern
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

28 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved