Orecchiette mit Brokkoli & Pilzen

Aus LECKER 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Orecchiette mit Brokkoli & Pilzen Rezept

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Piment  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 4   Sardellenfilets (Glas) 
  • 200 g   Champignons  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 Stiel(e)   glatte Petersilie  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  • 5 EL   Olivenöl  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Brokkoli putzen, in sehr kleine Röschen schneiden und waschen. Sardellen abspülen, trocken tupfen, sehr klein schneiden. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren oder vierteln.
2.
Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken.
3.
Nudeln ins kochende Wasser geben und nach Packungsanweisung garen. Brokkoli ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Inzwischen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.
4.
Sardellen und Knoblauch zum Schluss kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Nudeln und Brokkoli abgießen, wieder in den Topf geben. Petersilie, 3 EL Öl und Pilze zugeben und alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Piment abschmecken. Dazu schmeckt frisch geriebener Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved