Oreo-Pralinen

Aus LECKER.de
3.72807
(114) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 440 g   Oreokekse  
  • 100 g   Frischkäse  
  • 100 g   Magerquark  
  • 300 g   Weiße Kuvertüre  

Zubereitung

45 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
1.
Oreokekse mit Hilfe eines Zerkleinerers zu feinem "Mehl" mahlen. Frischkäse und Quark dazu geben und gut miteinander vermengen. Daraus walnussgroße Kugeln formen und für 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Kuvertüre schmelzen. Mit Hilfe einer Pralinengabel die kalten Rohpralinen rasch in die Schokolade tauchen. Zum Aushärten nochmals für 1Std. in den Kühlschrank stellen. Haltbarkeit: ca 8-10 Tage
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved