Paella mixta

Aus LECKER 7/2014
Paella mixta Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

350 g TK-Frutti-di-mare

400 g TK-Miesmuscheln mit Schale

1 (ca. 600 g; mit Haut und Knochen) Hähnchenbrust

3 EL Olivenöl

500 g Fischfilet (z. B. Seehecht)

2 rote Paprika

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

2 Döschen (à 0,1 g) Safranfäden

1 Glas (400 ml) Fischfond

175 ml Orangensaft

1 Dose(n) (425 ml) Kirsch­tomaten

250 g Paellareis

4 Stiele Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Frutti di Mare und Muscheln auftauen lassen. Hähnchenbrust vorbereiten und im Öl anbraten. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Fisch im heißen Bratfett anbraten, würzen, herausnehmen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett anbraten.

4

Safran, Fond, Orangensaft, Tomaten samt Saft, Salz, Pfeffer und Reis zufügen, Fleisch darauflegen. Aufkochen und bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen – nicht umrühren!.

5

Frutti di mare, Muscheln und Fisch auf die Paella legen und etwas in den Reis drücken. Nach Packungsanweisung zu Ende garen. Dann abdecken und nochmals ca. 5 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.

6

Paella mit ­Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte

Pro Person

  • 510 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate