Paella mixta

Aus LECKER 7/2014
Paella mixta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 TK-Frutti-di-mare (Meeresfrüchtemischung) 
  • 400 TK-Miesmuscheln mit Schale 
  • 1 (ca. 600 g; mit Haut und Knochen)  Hähnchenbrust 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 500 Fischfilet (z. B. Seehecht) 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Döschen (à 0,1 g)  Safranfäden 
  • 1 Glas (400 ml)  Fischfond 
  • 175 ml  Orangensaft 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kirsch­tomaten 
  • 250 Paellareis 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Frutti di Mare und Muscheln auftauen lassen. Hähnchenbrust vorbereiten und im Öl anbraten. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Fisch im heißen Bratfett anbraten, würzen, herausnehmen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett anbraten.
4.
Safran, Fond, Orangensaft, Tomaten samt Saft, Salz, Pfeffer und Reis zufügen, Fleisch darauflegen. Aufkochen und bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen – nicht umrühren!.
5.
Frutti di mare, Muscheln und Fisch auf die Paella legen und etwas in den Reis drücken. Nach Packungsanweisung zu Ende garen. Dann abdecken und nochmals ca. 5 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
6.
Paella mit ­Petersilie bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved