Quinoa-Paella

Aus LECKER 2/2023
Quinoa-Paella Rezept
Foto: House of Food / Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Kleiner „Ich bin dann mal weg“-Beamer zum letzten Spanien-Urlaub. „Reise“-Dauer: nur 25 Minuten!

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 rote Paprika

1 Gemüsezwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Öl

180 g Riesengarnelen

Salz

Pfeffer

1 Döschen (0,1 g) Safran

450 ml Gemüsebrühe

200 g Quinoa (instant)

150 g TK-Erbsen

100 g Oliven (ohne Stein)

1 Dose (425 ml) Artischockenherzen

4 Stiele Petersilie

1 Bio-Zitrone

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Paprika längs in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im verbliebenen Bratfett anbraten. Safran zugeben, kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen, Quinoa zugeben, aufkochen. Paprika, gefrorene Erbsen und Oliven in die Pfanne geben. Zugedeckt 12–15 Minuten garen. Artischocken vierteln. Mit den Garnelen zur Paella geben und erhitzen. Petersilie fein hacken und über die Paella streuen. Paella mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitrone in Stücke schneiden und darauf anrichten.

Nährwerte

Pro Portion

  • 380 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.