Panierte Hackbällchen mit Rübengemüse

Panierte Hackbällchen mit Rübengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Pfeffer 
  • 12   Mini-Mozzarellakugeln 
  • 1 kg  gemischte bunte Möhren 
  • 2 EL  Macadamianusskerne 
  • 100 Panko (japanische Brotflocken) 
  • 5 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 EL  Ahornsirup 
  • 2 EL  Haselnusskerne 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brötchen ausdrücken. Hack, Brötchen, 1 Ei, Senf und Zwiebel verkneten. Mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken. Aus der Hackmasse ca. 12 kleinere Frikadellen formen, dabei jeweils 1 Mozzarellakugel in die Mitte geben und zu Bällchen formen.
2.
Möhren putzen, dabei etwas Grün stehen lassen, schälen und waschen. Möhren erst der Länge nach halbieren und Hälften quer halbieren. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
3.
Nüsse grob hacken und mit Panko vermischen. 1 Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Bällchen nacheinander in Mehl, Ei und der Nuss-Panade wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum bei mittlerer Hitze 5–7 Minuten braten und warm halten.
4.
Butter in einer Pfanne schmelzen. Möhren mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben gut abtopfen lassen und in die Pfanne geben. Möhren darin ca. 2 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit Ahornsirup dazugeben und karamellisieren lassen.
5.
Haselnüsse grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Petersilie und Haselnüsse unter das Gemüse heben. Möhren und Hackbällchen auf Tellern anrichten.
6.
Dazu schmeckt Schmand-Dip.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved