Paniertes Kalbsschnitzel mit Petersilienkartoffeln

Paniertes Kalbsschnitzel mit Petersilienkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   dünne Kalbsschnitzel (à 180-200 g) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3 EL  Mehl 
  • 2   Eier 
  • 40 Paniermehl 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 4   Sardellenfilets 
  • 1 Glas (30 g)  Kapern 
  • 1 Stück(e)  frischer Meerrettich 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kalbsschnitzel waschen und gut trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden. Eier in einem tiefen Teller mit einer Gabel verschlagen. Schnitzel erst in Ei, anschließend in Paniermehl wenden. 30 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen. Petersilie waschen, trocken tupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Restliche Petersilie mit den Kartoffeln mischen. Kartoffeln warm stellen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Zitronen heiß waschen und in Scheiben schneiden. sardellenfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen und aufrollen. Kapern auf einem Sieb abtropfen lassen. Meerrettich mit einem Sparschäler schälen und hobeln. Auf jedes Schnitzel eine Zitronenscheibe mit Sardellenfilet, Kapern und Meerrettichspänen geben. Mit jeweils 2 Zitronenscheiben und Petersilie anrichten. Die Petersilienkartoffeln dazureichen
2.
Teller: Boda

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved