Paprika-Möhrensuppe mit Hackgröstl

4.035715
(56) 4 Sterne von 5
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Paprika-Möhrensuppe ist erst mit dem knusprigen Hack-Topping so richtig lecker! Gönne dir heute einen warmen Teller Suppe, und lasse den Tag gemütlich ausklingen.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 3   rote Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 25 Röstzwiebeln 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen. Ca. 50 g sehr fein würfeln und beiseitestellen. Übrige Möhren in Stücke schneiden. Paprika halbieren, putzen und waschen. Eine halbe Schote sehr fein würfeln und beiseitestellen. Restliche Paprika in Stücke schneiden.
2.
Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
3.
2 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebeln darin bei schwacher Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten weich dünsten. Möhren- und Paprikastücke zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und Flüssigkeit verkochen lassen.
4.
Brühe zugießen, mit Salz und Paprika würzen. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
5.
Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abstreifen. 1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin unter Wenden ca. 8 Minuten kräftig anbraten.
6.
Knoblauch, Paprika- und Möhrenwürfel zugeben und weitere 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian mit Röstzwiebeln zugeben und unterrühren. Mischung in eine Schüssel geben.
7.
Sahne zur Suppe gießen, aufkochen lassen und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Hack-Gemüsemischung auf die Suppe geben und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved