Passionsfruchtsorbet mit geflämmter Baiserkruste

Aus kochen & genießen 12/2017
4
(1) 4 Sterne von 5
Passionsfruchtsorbet mit geflämmter Baiserkruste rezept

Völlig stressfrei zubereitet, macht die Edelversion von „Eis und heiß“ mächtig was her

Zutaten

Für Scheiben
  • 1 Liter  Passionsfruchtsorbet 
  • 50 kandierte Orangenschale 
  • 2 EL  Rum 
  • 3   frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 125 Puderzucker 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Eine Rehrückenform mit Frischhaltefolie auslegen. Sorbet aus dem Gefrierschrank nehmen und ca. 15 Minuten antauen lassen. Orangenschale in kleine Würfel schneiden und mit Rum mischen. Orangen-Rum-Mix unter das Sorbet heben. Sorbet in die Form streichen. Mit Folie zudecken und mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.
2.
Eiweiß steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. So lange weiterschlagen, bis eine glatte, glänzende Baisermasse entsteht. Sorbet auf eine Platte stürzen. Folie entfernen. Sorbet mit Baiser einstreichen. Mit einem Küchengasbrenner oder unter dem heißen Backofengrill goldbraun abflämmen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Scheiben ca. :
  • 120 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved