Pasta in Cashewsoße mit Tortilla-Topping

Aus LECKER 3/2016
4.25
(4) 4.3 Sterne von 5

Mmmmmh, diese cremige Pasta ist eine echte Bereicherung für jede Küche - vegan oder nicht!

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   kurze Makkaroni  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Chilipulver  
  •     gemahlener Kreuzkümmel  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   Cashewkerne  
  • 1–2 TL   Speisestärke  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 50 g   Tortillachips  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken, in Öl andünsten. Cashews fein hacken. Mit Stärke, 300 ml Wasser und Brühe zum Zwiebelmix geben, fein pürieren.
2.
Unter Rühren köcheln, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Kreuzkümmel würzen.
3.
Petersilie waschen, hacken. Nudeln abgießen, etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln und Soße mischen, evtl. verdünnen. Petersilie und zerbröselte Chips darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/sonstiges/vegetarisch_1/Pasta-in-Cashewsosse-mit-Tortilla-Topping-rezeptePasta-in-Cashewsoe-mit-Tortilla-Topping-F7525202jpg.jpg

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved