Penne-Frittata mit Thunfisch

Aus LECKER 3/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 100 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch-filets ohne Öl  
  • 1   Ciabatta-Brötchen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Balsamico-Essig  
  • 1 (150 g)  Beutel fertige Salatmischung  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
1 l Wasser im Wasserkocher auf­kochen. Inzwischen Eier ver­quirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan direkt in die Eier reiben.
2.
Kochendes Wasser in einen Topf gießen, 1 TL Salz einrieseln lassen und auf dem Herd aufkochen. Nudeln ins kochende Wasser schütten und nach Packungsanweisung garen.
3.
Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel zerzupfen. Brötchen würfeln. Nudeln gut abtropfen lassen.
4.
2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne mit Deckel erhitzen. Brötchen darin unter Wenden 2–3 Minuten rösten. Nudeln und Thunfisch zufügen, kurz anbraten. Mit Eimasse begießen und alles mischen. Zu­gedeckt bei schwacher Hitze 10–12 Minuten stocken lassen.
5.
Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Die Vinaigrette und den Salat mischen und alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved