close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Penne mit gebratenem Blumenkohl

Aus kochen & genießen 2/2015
3.36842
(19) 3.4 Sterne von 5

Für Nudelglück im Nu: den Blumenkohl erst kurz vorgaren und dann in der Pfanne herzhaft anrösten. Das sorgt für Biss und leckeres Röstaroma. Ganz zum Schluss folgt ein Topping aus Ei - einfach und köstlich!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   Mandelblättchen  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  •     Salz  
  • 600 g   Blumenkohl  
  • 1 EL   Öl  
  • 2 EL   Butter  
  •     Pfeffer  
  • 8 Stiel/e   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, schälen und fein würfeln oder hacken. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und waschen. In Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Blumenkohl abgießen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Blumenkohl darin unter Wenden 3–4 Minuten goldbraun braten. Butter dazugeben und aufschäumen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nudel abgießen und dabei ca. 100 ml Wasser auffangen. Nudeln zum Blumenkohl geben und kurz mitbraten. Mit Nudelwasser ablöschen und kurz köcheln. Gehackte Eier dazugeben. Nochmals abschmecken. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter die Nudeln heben. Nudeln mit Mandelblättchen bestreuen.
4.
Gewürfelt mit wenigen Handgriffen: Ei erst quer und dann längs in den Eierschneider einlegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved