Penne mit Pfannengemüse und Chili-Brotbröseln

5
(2) 5 Sterne von 5
Penne mit Pfannengemüse und Chili-Brotbröseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  geschroteter Chili 
  • 1 (ca. 250 g)  Zucchini 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 500 Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  • 5 TL  Pesto (aus dem Glas) 
  • 50 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Toast in kleine Stücke zupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Toast darin unter Wenden rösten. Herausnehmen und mit Chili mischen.
2.
Gemüse putzen und waschen. Zucchini in Scheiben schneiden, Paprika in dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Gemüse darin unter Wenden 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen.
4.
Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Mit Pesto verrühren und unter das Gemüse heben.
5.
Nudeln abgießen, dabei 4–5 EL Nudelwasser auffangen. Beides unter das Gemüse heben. Parmesan grob darüberraspeln, Chili-Brotbrösel und Basilikum­blättchen darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved