Pfannengemüse mit Hähnchenfilet

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 300 g   Zuckerschoten  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   walnussgroßes Stück Ingwer  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 8 EL   Sojasoße  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Zwiebel schälen und grob würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und schnetzeln
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen. Fleisch unter Wenden darin ca. 4 Minuten kräftig anbraten. Herausnehmen, übriges Öl in die Pfanne geben, Paprika und Zwiebel darin ca. 8 Minuten unter Wenden anbraten. Nach ca. 5 Minuten Zuckerschoten dazugeben. Mit Brühe ablöschen und mit Sojasoße, Ingwer und Pfeffer abschmecken
3.
Fleisch zurück in die Pfanne geben und kurz darin erwärmen. Reis, Gemüse und Fleisch auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved