Pfannkuchen mit chinesischer Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Pfannkuchen mit chinesischer Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 (ca. 500 g)  Hähnchenfilets 
  • 1 (ca. 300 g)  grüne und rote Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Mungobohnensprossen 
  • 1 Dose(n) (236 ml; Abtr. Gew.: 140 g)  Ananasscheiben 
  • 4 EL  Tomatenketchup 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Rosenpaprika 
  •     Für die Pfannkuchen 
  • 250 Mehl 
  • 3/8 Milch 
  • 4   Eier 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets kalt waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und kleinschneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Hähnchenfleisch im heißen Öl knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Zwiebel zufügen und 5-8 Minuten mitgaren. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Ananas kleinschneiden. Sprossen und Ananas zur Pfanne geben und kurz mitdünsten. Ananassaft, Ketchup, Essig und Stärke verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zum Gemüse und Fleisch geben und einmal aufkochen lassen. Für die Pfannkuchen Mehl, Milch, Eier und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren und im heißen Fett nacheinander 4 Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Je einen Pfannkuchen mit der süß-sauren Hähnchenpfanne füllen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved