Pfannkuchen mit Würstchen-Ragout

Pfannkuchen mit Würstchen-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Mehl 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 3 EL (90 g)  Magerquark 
  •     Salz, Muskat, Pfeffer 
  • 200 ml  Mineralwasser 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 3-4 EL  heller Soßenbinder 
  • 3 (400 g)  Bockwürstchen 
  • 1 (425 ml)  Dose 
  •     Maiskörner 
  • 2   Tomaten 
  • 1 EL (20 g)  Crème fraîche 
  • 4 TL  Öl 
  •     Petersilie 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Eier, Quark, etwas Salz und Mineralwasser glatt verrühren. 20 Minuten quellen lassen
2.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In 1/2 l kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Soßenbinder einrühren, erneut aufkochen. Mit Muskat abschmecken
3.
Würstchen in Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Alles zum Porree geben, ca. 5 Minuten erhitzen. Crème fraîche ein-rühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Portionsweise aus dem Teig in je 1 TL heißem Öl
5.
4 Pfannkuchen backen, warm stellen. Mit dem Ragout gefüllt anrichten. Mit Petersilie garnieren
6.
Getränk: Mineralwasser

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved