Pfefferrahm-Geschnetzeltes

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Orange  
  • 1 TL   Butter  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   breite Bandnudeln  
  •     Salz  
  • ca. 500 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 150 ml   Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   grüne eingelegte Pfefferkörner  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL   Speisestärke  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Orange waschen, trocken reiben und die Schale dünn abreiben. Orange auspressen. Saft und Butter um die Hälfte einkochen lassen und vom Herd nehmen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise unter Wenden goldbraun anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Kurz vor Ende die Lauchzwiebeln zugeben, dann Fleisch aus der Pfanne nehmen. Bratsatz mit Weißwein ablöschen und aufkochen. Nudeln abgießen. Sahne, Pfefferkörner und Brühe in die Soße geben und drei bis vier Minuten köcheln lassen.
4.
Stärke und drei Esslöffel Wasser glatt rühren, Soße damit binden und eine Minute unter Rühren köcheln. Fleisch in die Soße geben, kurz aufkochen und warm halten. Nudeln in der Orangenbutter erhitzen und mit etwas Salz abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved