Pfeffersteak mit Gorgonzolasoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Gnocchi-Nudeln  
  •     Salz  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 150 ml   Milch  
  • 150 g   Gorgonzola Käse  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 2 EL   schwarzer Pfeffer  
  • 1 EL   grüner Pfeffer  
  • 8   Rinderfiletsteaks (à ca. 100 g) 
  • 2 EL   Butterschmalz  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 9 Minuten bissfest garen. Inzwischen Sahne und Milch aufkochen, Käse klein würfeln und in der heißen Sahne schmelzen lassen. Mit etwas Brühe abschmecken.
2.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und zur Soße geben. Pfeffer im Mörser zerstoßen. Steaks mit Küchengarn rund binden, im heißen Butterschmalz von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
3.
Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und mit der Soße zu den Filets servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ
  • 64 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved