Pflaumen-Schmand-Kuchen

Pflaumen-Schmand-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1/2 Glas  (720 ml) Pflaumen 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Schmand 
  • 30 Weichweizen-Grieß 
  • 3 EL  Mandellikör (z. B. Amaretto) 
  •     Salz 
  •     Puderzucker 
  •     Fett und Grieß 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pflaumen abgießen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Spalten schneiden. Eier trennen. Zucker und Eigelb ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Quark, Schmand, Grieß und Likör zufügen und gut verrühren.
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und darunterheben. Eine ofenfeste Auflaufform (1,1 Liter/ 20 x 30 cm; 3 cm hoch) gut ausfetten und mit Grieß ausstreuen. Quarkmasse hineingeben und glatt streichen.
3.
Pflaumenspalten darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved