Pflaumenkuchen vom Blech

Aus kochen & genießen 9/2012
2.857145
(7) 2.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 1,2 kg   Pflaumen/Zwetschen  
  • 100 g   + 250 g weiche Butter  
  • 5–6 EL   Schlagsahne  
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 2 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 150 g   Mandelblättchen  
  • 250 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; mind. 3,5 cm tief) fetten. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 100 g Butter, Sahne, braunen Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einem kleinen Topf aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Mandelblättchen vorsichtig einrühren, dann 2–3 Minuten weiterköcheln. Vom Herd ziehen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dabei mehrmals vorsichtig umrühren.
3.
250 g Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und portionsweise kurz unter den Rührteig rühren.
4.
Teig auf die Fettpfanne streichen. Pflaumen locker darauf verteilen. Mandelguss mit einem Esslöffel als Kleckse auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Mi­nuten backen.
5.
Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved