Pflümli-Sahnetorte mit gerösteten Mandeln

Aus kochen & genießen 9/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Trifft zarte Creme auf nussigen Biskuit und fruchtiges Kompott, heißt es schnell zugreifen, bevor alle Stücke vernascht sind

Zutaten

Für  Stücke
  • 6   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 350 g   Zucker  
  • 110 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 110 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • + 3 EL   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 500 g   Pflaumen oder Zwetschen + 2-3 zum Verzieren 
  • 200 ml   Pflaumensaft  
  • 1 EL   Rum  
  • 1 Pck.   Vanillepuddingpulver  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 250 g   Vollmilchjoghurt  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 60 g   Mandelblättchen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten ( + 165 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb vorsichtig unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und 110 g gemahlene Mandeln mischen und unter die Eimasse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Masse darin glatt ­streichen. Im heißen Backofen ­(E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Für das Kompott 500 g Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und würfeln. 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Pflaumensaft ablöschen. So lange köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Pflaumen und Rum zufügen, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Pudding­pulver mit etwas Wasser glatt rühren. Kompott damit binden, nochmals aufkochen. Abkühlen lassen.
3.
Biskuit aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Biskuit zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Biskuitboden mit einem Tortenring umschließen und mit 3 EL gemahlenen Mandeln ­bestreuen. 3 EL Kompott beiseitestellen. Rest Kompott auf dem Biskuitboden verteilen. Biskuit mit Kompott ca. 45 Minuten kalt stellen.
4.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, Joghurt und 100 g Zucker ver­rühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auf­lösen. Erst 2–3 EL Creme unter die Gelatine rühren, dann alles unter den Rest Creme rühren. Sahne steif schlagen, in 2 Portionen unterheben. Beiseitegestelltes Kompott pürieren, durch ein Sieb streichen und unter die Creme heben.
5.
1⁄4 Creme auf dem Kompott verstreichen. Mittleren Biskuitboden daraufsetzen und nochmals 1⁄4 Creme daraufstreichen. Oberen Biskuitboden als Deckel darauflegen. Torte aus dem Ring lösen, mit 2⁄3 der übrigen Creme rund­herum einstreichen. Mit dem Rest Creme Tuffs auf die Torte spritzen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen.
6.
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett ­rösten, auskühlen lassen. 2–3 Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Sahnetorte mit Mandeln und Pflaumen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved