Pikachu-Kekse

Pikachu-Kekse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter 
  • 50 Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 200 Puderzucker 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  •     gelbe Lebensmittelfarbe 
  •     rote und braune Zuckerschrift 
  •     Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Butter in kleinen Stückchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen eine stabile Schablone von Pikatchu (ca. 10 cm Höhe) herstellen. Nach Belieben eine Weihnachtsmütze aufsetzen. Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche 5-7 mm dick ausrollen. Übrigen Teig weiterhin kalt stellen. Schablone daraufsetzen und mit einem kleinen Messer ausschneiden. Teigreste neu verkneten und ausrollen. Vorsichtig auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-14 Minuten backen. Abkühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Mützenzipfel weiß bemalen. 1-2 Esslöffel mit roter Lebensmittelfarbe einfärben, Mützen bemalen. Restlichen Guss gelb einfärben. Pikatchu damit bestreichen. Guss gut trocknen lassen. Konturen mit roter und brauner Zuckerschrift zeichnen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved