Pikanter Osterzopf

Aus LECKER 4/2022
5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Scheiben
  • 80 g   Butter  
  • 200 ml   Milch  
  • 400 g + etwas  Mehl  
  • 1 Pck.   Trockenhefe  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 80 g   getrocknete Tomaten (im Sud) 
  • 4 Stiele   Basilikum  
  • 25 g   Pinienkerne  
  • 8 EL   Olivenöl  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig Milch und Butter erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. 400 g Mehl, Hefe, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Ei und Milch-Butter zugeben. Mit den Knethaken des Rührgeräts ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für die Füllung Tomaten abtropfen lassen. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Mit Tomaten, Pinienkernen und Öl im Universalzerkleinerer fein hacken.
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Zu einem Rechteck (ca. 40 x 50 cm) ausrollen. Tomaten-Füllung auf den Teig streichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen. Von der Längsseite aufrollen. Rolle der Länge nach halbieren, dabei an einem Ende nicht ganz durchschneiden. Beide Teigstränge miteinander vorsichtig verdrehen und die Enden gut zusammendrücken.
4.
Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180 °C/ Umluft: 160 °C) ca. 45 Minuten backen, dabei nach 20-30 Minuten evtl. mit Backpapier abdecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 160 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved