Pilz-Knödel zu Wurst-Ragout

3
(2) 3 Sterne von 5
Pilz-Knödel zu Wurst-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (200 g) Pilz Knödel im Kochbeutel (6 Stück) 
  • 300 Wiener Würstchen 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 200 kleine Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/4 Milch 
  • 1-2 EL  körniger Senf 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knödel in einen Topf mit reichlich kaltem Wasser geben und 10 Minuten quellen lassen. Kurz aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Würstchen in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Champignons putzen und halbieren. Öl erhitzen. Champignons darin kräftig anbraten, ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten, herausnehmen. Würstchen in die Pfanne geben, anbraten. Porree zufügen, 1/4 Liter Wasser und Milch zugießen.
3.
Aufkochen lassen, Senf und Soßenbinder einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Champignons zufügen, kurz erhitzen. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Knödel aus dem Wasser nehmen und abschrecken.
4.
Kochbeutel aufreißen und die Knödel herausnehmen. Knödel mit dem Wurst-Ragout auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved