Pink Grapefruit Lemonade Cake

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Pink Grapefruit Lemonade Cake Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 330 ml   Grapefruitlimonade (z. B. Aloha Grapefruit-Orange)  
  • etwas + 200 g   weiche Butter  
  • etwas + 300 g   Mehl  
  • 250 g   + 2 EL Zucker  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2 TL   Backpulver  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 g   saure Sahne  
  • 1 TL   Glitzerzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Limonade in einem Topf aufkochen und ca. 10 Minuten auf ca. 120 ml einkochen. Abkühlen lassen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine ofenfeste Puddingform oder schmale hohe Gugelhupfform (ca. 2 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben.
2.
200 g Butter und 250 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 300 g Mehl und Backpulver mischen. Mit 100 ml Limonade unter die Butter-Zucker-Creme rühren.
3.
Teig in der Form glatt streichen und im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Heraus­nehmen, ca. 15 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.
4.
Puderzucker und 2 EL Limonade zu einem glatten Guss rühren. Kuchen mit dem Guss überziehen, sodass der Guss leicht nasig runterläuft. Guss trocknen lassen. Sahne steif schlagen, dabei 2 EL Zucker zugeben.
5.
Saure Sahne unter­heben. Kuchen umdrehen. Creme auf dem Kuchen verteilen. Mit Glitzerzucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved