Pizza mit gekochtem Schinken

Aus kochen & genießen 17/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 TL   Salz  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Packung (200 g)  passierte Tomaten  
  • 150 g   Champignons  
  • 250 g   gekochter Schinken (in Scheiben) 
  • 150 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter oder frischer Thymian  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben. Hefe hineinbröckeln. Zucker, Salz, Öl und 150 ml lauwarmes Wasser zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Nochmals durchkneten, halbieren und auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei runden Böden (ca. 20 cm Ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit passierten Tomaten bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken.
3.
Inzwischen Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken kleinschneiden. Käse reiben. Pizzas mit Pilzen und Schinken belegen. Mit Pfeffer und Thymian würzen, Käse darüberstreuen. Weitere 10-15 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1090 kcal
  • 4570 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 120 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved