Pizza mit Spinat

Aus kochen & genießen 17/2008
3.94737
(19) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Mehl  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 TL   Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 300 g   Spinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  •     grob gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 200 g   Schafskäse  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben. Hefe hineinbröckeln. Zucker, Salz, 1 Esslöffel Öl und 150 ml lauwarmes Wasser zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Nochmals durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei runden Böden (ca. 20 cm Ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit den Tomatenstückchen bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Spinat verlesen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Im restlichem heißen Öl andünsten. Spinat zufügen, andünsten und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in Würfel schneiden. Spinat und Käse auf der Pizza verteilen und weitere 10-15 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 134 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved