Porree-Bechamel-Gemüse zu gebratenem Lachs

0
(0) 0 Sterne von 5
Porree-Bechamel-Gemüse zu gebratenem Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  • 60 Butter oder Margarine 
  • 60 Mehl 
  • 600 Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  • 500 ml  Milch 
  • 1-2 EL  geriebener frischer Meerrettich 
  •     Pfeffer 
  • 600 Lachsfilet 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  •     Zitronenecken und Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen. In kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Kochwasser abgießen und dabei auffangen.
2.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. 1/2 Liter Gemüsewasser und Milch nach und nach unter Rühren zugießen. Aufkochen, 1-2 Minuten kochen lassen und mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Porree in die Soße geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs waschen, trocken tupfen, in 4 gleichgroße Stücke schneiden Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
4.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Lachs von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Dill waschen, trocken tupfen und schneiden. Lachs und Béchamelkartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Dill bestreuen und mit Zitronenecken und Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved