Porree-Möhren-Quiche

3
(3) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Möhren  
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 3   Eier  
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   Emmentaler-Käse  
  • 1 Packung (300 g)  gekühlter Frischteig für 4 Baguette-Brötchen  
  •     Fett für die Form 
  • 2 EL   gemahlene Haselnusskerne  
  • 2 EL   Sonnenblumenkerne  
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, längs halbieren und in längliche Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Sahne und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse reiben. Brötchen-Frischteig auseinanderrollen und zu einem Quadrat (ca. 32x32 cm) ausrollen. In eine gefettete Pie- bzw. Tarteform geben. Überstehenden Rand abschneiden, Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Haselnüssen bestreuen, Gemüse darauf verteilen. Eiermilch angießen. Käse und Sonnenblumenkerne darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Nach Belieben mit einem Kräutersträußchen garnieren. Ergibt ca. 8 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved