Premium-Abendbrot mit Roastbeef

Aus LECKER 3/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Rucola  
  • 1 Pck.   Naan-Brot (à 4 Stück; 240 g; z. B. von Mestemacher) 
  • 125 g   Feigenchutney  
  • 300 g   Roastbeefaufschnitt  
  • 120 g   Ziegenfrischkäse  
  • 1 Kästchen   Rucola-Kresse  
  • abgeriebene Schale von 1/2   Bio-Zitrone  
  •     grober Pfeffer  
  •     evtl. Walnussöl zum Beträufeln  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern. Naan-Brote leicht anfeuchten, auf das Backblech legen und im heißen Ofen 3–4 Minuten aufbacken.
2.
Brote mit Chutney bestreichen. Mit Roastbeef und Rucola be­legen. Ziegenkäse zerbröckeln. Kresse vom Beet schneiden. ­Zitronenschale, Käse und die Kresse darüberstreuen, mit Pfeffer würzen. Nach Belieben mit Walnussöl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved