Prinzessbohnen mit Speck-Frikadellen

Prinzessbohnen mit Speck-Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Bund  frischer oder 2 EL getrockneter Oregano 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck 
  • 4 EL  Öl 
  • 500 Prinzessbohnen 
  • 1 (30 g)  Tüte Sauce Hollandaise 
  • 125 Butter oder Margarine 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Eine Zwiebel schälen und fein würfeln. Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Brötchen ausdrücken. Hackfleisch, Brötchen, Zwiebelwürfel, Oregano und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse 8 Frikadellen formen, mit jeweils 2 Speckscheiben umwickeln und in 2 Esslöffel heißem Öl unter Wenden 15-20 Minuten braten. Bohnen putzen, waschen und eventuell kleinschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, schälen, im restlichen Öl goldgelb braten und mit Salz würzen. Restliche Zwiebel schälen und in Stifte schneiden. Restlichen Speck in Würfel schneiden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Speck im Bratöl anbraten. Bohnen abgießen, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. 1/8 Liter Wasser erhitzen, Soßenpulver einrühren und aufkochen. Butter bei schwacher Hitze in Stücken unterrühren. Bohnen, Frikadellen und Kartoffeln mit etwas Soße auf vier Tellern anrichten
2.
Zubereitungszeit: 50 Minuten. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1050 kcal
  • 4410 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 82g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved