Pulled-Pork-Stampf

Aus LECKER-Sonderheft 3/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Pulled-Pork-Stampf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 (ca. 400 g)  Spitzkohl 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 6 Stiel/e  glatte Petersilie 
  • 1 EL  Öl 
  • 400 Pulled Pork 
  • 200 Schlagsahne 
  • 30 Butter 
  •     Selleriesoße 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen. Spitzkohl putzen und waschen. Erst vom Strunk, dann in breite Streifen schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter in Streifen schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Pulled-Pork-Fleisch darin unter Wenden 2–5 Minuten braten. Kohl zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Sahne und Butter aufkochen. Kartoffeln abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Sahnebutter zugießen. Alles mit dem Kartoffelstampfer vorsichtig (Spritzgefahr!) grob zermusen. Petersilie und Fleisch-Kohl-Mix unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit weißer Selleriesoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved